Hey Leute,

ich mache all meine Bilder mit meinem Smartphone. Der klare Vorteil für mich: Ich habe es überall dabei und immer schnell griffbereit. Die aktuelle Smartphone-Generation, egal ob Apple, Samsung, Sony, etc.., ermöglicht schon sehr gute Bild-Ergebnisse. Hier findet Ihr ein paar simple und einfache Tipps, um möglichst gute Ergebnisse und Bilder mit dem Smartphohne zu erreichen:

Linse säubern

Stellt sicher, dass das Objektiv oder die Linse frei von Dreck und Schlieren ist. Am besten eignet sich ein Mikrofasertuch zur trockenen Reinigung.

Raster einschalten und nutzen

Hilfreich beim Ausrichten der Kamera sind die Drittellinien. Versucht eine Linie im Bild parallel zu einer der Drittellinien auszurichten.Raster

Spannende Motive finden

Sucht euch Motive, die euch gefallen und euch spannend erscheinen. Auch ungewohnte Perspektiven, Blickwinkel oder Spiegelungen und Reflexionen können dabei sein

Kamera gerade halten

Wenn die Film-Ebene nicht parallel zu den vertikalen und/oder horizontalen Linien des Gebäudes liegt, werden diese stürzen und/oder flüchten.

Stürzende Linien vermeiden

Je geringer der Winkel zwischen euch und dem Motiv ist, desto weniger stürzen die Linien. Je weiter ihr entfernt seid, desto eher könnt ihr die Kamera parallel zum Motiv halten.

HDR-Automatik nutzen

Bei Motiven mit hohen Kontrasten und Helligkeitsunterschieden ist der HDR-Modus eine gute Möglichkeit, extrem dunkle Bereiche im Bild zu vermeiden. Dadurch erhöht sich der Kontrastumfang im Bild und dunkle Bereiche werden ohne Qualitätsverlust aufgehellt.screen.png

Digitalen Zoom vermeiden

Zoomt am besten nicht mit dem Smartphone, sondern lauft lieber näher an das Objekt heran.

Viele Bilder machen

Macht lieber ein paar Bilder mehr mit eurem Smartphone. In der Nachschau könnt ihr dann auch schnell wieder aussortieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s